icon-symbol-logout-darkest-grey

Ibero-Amerika Studien: Masterstudiengang „Communication and Society in Ibero-America“Bewerbungsverfahren

Bewerbungszeitraum für den M.A.-Studiengang Communication and Society in Ibero-America geöffnet!

Wir suchen hochmotivierte Bewerber*innen, die sich unserer internationalen und interdisziplinären akademischen Gemeinschaft anschließen und die Rolle, die Kommunikation in den iberoamerikanischen Gesellschaften spielt, untersuchen möchten. Reichen Sie Ihre Bewerbung noch bis zum 30. September online über die Plattform heiCO ein. Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Studienkoordination: study(at)hcias.uni-heidelberg.de.
Mehr zum Master

Der Masterstudiengang Communication and Society in Ibero-America am HCIAS ist zulassungsbeschränkt. Das bedeutet, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um für den Studiengang zugelassen zu werden. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen die auf dieser Seite aufgeführten Bewerbungsvoraussetzungen erfüllt sein und alle Unterlagen fristgerecht eingereicht werden. Der viersemestrige Studiengang beginnt zum Wintersemester (Oktober).

Die benötigten Unterlagen für die Bewerbung unterscheiden sich je nach Profil der Interessenten:

  • Internationale Bewerber*innen mit einem Studienabschluss einer nicht-deutschen Universität
  • Deutsche Bewerber*innen / internationale Bewerber*innen mit einem Studienabschluss einer deutschen Universität

Alle Bewerber*innen müssen die Bewerbungsunterlagen, die spezifisch für den Masterstudiengang Communication and Society in Ibero-America gefordert werden und auf dieser Seite beschrieben werden, einreichen. Internationale Bewerber*innen mit einem Studienabschluss einer nicht-deutschen Universität müssen zusätzlich weitere allgemeine Unterlagen bei der Universität Heidelberg einreichen. Alle Bewerbungsunterlagen müssen elektronisch über die Online Plattform der Universität heiCO eingereicht werden.

Auf dieser Seite werden alle notwendigen Schritte für die Bewerbung für den Masterstudiengang beschrieben. Bitte lesen Sie die Informationen sorgfältig, unter besonderer Beachtung des auf Sie zutreffenden Bewerber*innen-Profils. Wenn Sie Rückfragen haben, zögern Sie nicht die Programmkoordination zu kontaktieren.

Bewerbungszeitraum

  • vom 01.April bis zum 30. September jedes Jahres

Wir empfehlen dringend, dass internationale Bewerber*innen aus Nicht-EU-Staaten ihre Bewerbungen bereits Mitte Juni einreichen, um ausreichend Zeit für einen erfolgreichen und reibungslosen Start in das Studium zu gewährleisten.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Ein überdurchschnittlicher Studienabschluss in einem geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fach. In der Regel sollten 50% der Lehrveranstaltungen (bzw. 74 ECTS) des Grundstudiums geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fächern entsprechen. Der Studiengang sollte eine Studiendauer von mindestens drei Jahren haben.
  • Englischkenntnisse (C1 GER)
  • Spanischkenntnisse (B2 GER)

Bewerbungsunterlagen für den Masterstudiengang

Im Folgenden werden die spezifischen Bewerbungsunterlagen für den Masterstudiengang gelistet, die von allen Bewerber*innen eingereicht werden müssen:

  • Hochschulabschlusszeugnisse und Transcript of Records
  • Motivationsschreiben
    Das Motivationsschreiben (in englischer oder spanischer Sprache; max. 2 Seiten, Arial 10, Zeilenabstand 1,5) soll die Beweggründe zur Bewerbung für den Masterstudiengang Communication and Society in Ibero-America unter Bezugnahme auf die thematischen und regionalen Interessen des/der Bewerber*in erläutern. Er sollte die folgenden Fragen beantworten:
    • Warum haben Sie den Masterstudiengang gewählt und was interessiert Sie besonders an dem Studiengang?
    • Was ist Ihr Studienhintergrund und wie steht er mit den Inhalten des Masterstudiengangs in Verbindung?
    • Welche Erwartungen stellen Sie an den Masterstudiengang?
  • Nachweis von Englischkenntnissen
    Bewerber*innen müssen Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachweisen. Folgende Dokumente sind u.a. als Sprachnachweis zulässig:
    • Hochschulzugangsberechtigung oder Hochschulabschluss aus einem englischsprachigen Land oder ein englischsprachiger Hochschulabschluss
    • Ein grundständiger Hochschulabschluss mit mindestens 50% englischer Philologie (oder verwandter Fächer)
    • Eine Mindestpunktzahl von 90 im TOEFL-Online-Test
    • Eine Mindestpunktzahl von 7,0 im IELTS-Sprachzeugnis eines C1-Niveaus vom Zentralen Sprachlabor der Universität Heidelberg
    • Weitere Nachweise sind möglich. Wenn Sie über einen Sprachnachweis verfügen, der nicht oben aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns bitte unter study(at)hcias.uni-heidelberg.de
  • Nachweis von Spanischkenntnissen
    Bewerber*innen müssen Spanischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachweisen. Folgende Dokumente sind u.a. als Sprachnachweis zulässig:
    • Hochschulzugangsberechtigung oder Hochschulabschluss aus einem spanischsprachigen Land oder ein spanischsprachiger Hochschulabschluss
    • Ein grundständiger Hochschulabschluss mit mindestens 25% spanischer Philologie (oder verwandter Fächer)
    • DELE vom Instituto Cervantes, das ein B2 Nivel Avanzado bescheinigt
    • Sprachzeugnis eines B2-Niveaus vom Zentralen Sprachlabor der Universität Heidelberg
    • Weitere Zertifikate sind möglich. Wenn Sie über einen Sprachnachweis verfügen, der nicht oben aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns bitte unter study(at)hcias.uni-heidelberg.de
  • Erklärung über laufende Prüfungsverfahren
    Eine Erklärung darüber, ob der/die Bewerber*in eine Prüfung im Masterstudiengang oder in verwandten Studiengängen mit im Wesentlichen gleichem Inhalt endgültig nicht bestanden hat oder ob der/die Bewerber*in aus anderen Gründen nicht mehr prüfungsberechtigt ist oder ob er/sie sich in einem laufenden Prüfungsverfahren für einen solchen Studiengang befindet. Ein entsprechendes Formular kann im Download-Center heruntergeladen werden.

Zusätzliche Bewerbungsunterlagen für internationale Bewerber*innen

Internationale Bewerber*innen mit einem Studienabschluss einer nicht-deutschen Universität müssen zusätzlich zu den Unterlagen für den Masterstudiengang weitere allgemeine Unterlagen für die Universität Heidelberg einreichen.

Mehr Informationen zu den Unterlagen

Bewerbungsverfahren

  • Um sich für den Masterstudiengang zu bewerben, müssen die Bewerber*innen sämtliche Bewerbungsunterlagen elektronisch auf der Online-Plattform heiCO einreichen.
  • Bitte beachten Sie, dass man auf heiCO nur ein PDF-Dokument pro Kategorie hochladen kann. Das bedeutet, dass beispielsweise für die Kategorie “Proof of language proficiency in accordance with the admission regulations (Master)” die Nachweise von Englisch- und Spanischkenntnissen in einem Dokument hochgeladen werden müssen.
  • Für weitere Informationen, welche Dokumente für den Master hochgeladen werden müssen, siehe den vorigen Abschnitt „Bewerbungsunterlagen für den Masterstudiengang“.
  • Bitte prüfen Sie regelmäßig ihren Bewerbungsstatus auf heiCO. Nach einer positiven Bewertung der Bewerbungsunterlagen wird es möglich sein, die Zulassungsbescheinigung dort herunterzuladen.

Die HCIAS Studienkoordination steht Ihnen gerne während des gesamten Bewerbungsprozess zur Verfügung.

Kontakt und Support

HCIAS STUDIENKOORDINATION

Martha Rudka, M.A.
Heidelberg Centrum für Ibero-Amerika Studien - HCIAS
Brunnengasse 1, 69117 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221 54-19334
E-Mail: martha.rudka(at)uni-heidelberg.de

Sprechstunde

  • Online oder im HCIAS (Brunnengasse 1), Raum 105
  • Beratung auf Englisch, Spanisch oder Deutsch
  • Bitte melden Sie sich per E-Mail an: martha.rudka(at)uni-heidelberg.de
Martha Rudka