icon-symbol-logout-darkest-grey

Über uns Martha Rudka

HCIAS Akademische Programm-Koordination

Martha Rudka hat Übersetzen an der Universität Heidelberg mit den Schwerpunkten Deutsch, Spanisch und Englisch studiert. Derzeit promoviert sie in den Bereichen Informationsstruktur und experimentelle Pragmatik an der Fakultät für Moderne Sprachen bei Prof. Dr. Óscar Loureda. Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und ist Mitglied der DPKog, einer Forschungsgruppe, die sich mit Diskurspartikeln und Kognition beschäftigt, sowie des Heidelberg Language and Cognition Lab (HULC Lab).

Martha ist seit 2019 am HCIAS und koordiniert dort die akademischen Programme. Insbesondere ist sie an der Umsetzung und Weiterentwicklung des interdisziplinären Masterstudiengangs „Communication and Cognition in Ibero-America“ am HCIAS beteiligt. Martha ist außerdem Teil des Koordinierungsteams des HCIAS-Programms für die Doktorand*innenausbildung und organisiert akademische Projekte wie bspw. die HCIAS-Sommer- bzw. Winterschulen für Master- und Doktorierende, die 2021 und 2022 vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert werden.

HCIAS-Masterstudiengang

HCIAS Doctoral Program

HCIAS internationale Winterschule CLAIMS_2023

HCIAS akademische Projekte

 

Martha Rudka

KONTAKT

Martha Rudka

Heidelberg Centrum für Ibero-Amerika Studien - HCIAS
Brunnengasse 1 69117, Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221 54-19334
E-Mail: martha.rudka(at)uni-heidelberg.de

Sprechstunde

Sprechstunde exklusiv für alles zum Thema
Mittwoch 15:00 Uhr
Ausschließlich zum Thema Praktikum: Dienstag 12:00 Uhr
Online oder im HCIAS (Brunnengasse 1), Raum 105
Bitte melden Sie sich per E-Mail an: study(at)hcias.uni-heidelberg.de